Wenn die Nase auf Reisen geht

Die neuesten Duftkreationen sind wundervoll duftende Vorboten des nahenden Frühlings. Sie führen uns olfaktorisch mit Tannenbalsam, Eichenmoos, Johannisbeeren und Minze einerseits in vertraute Wälder, andererseits in fruchtige exotische Gärten, in denen Mandarinen und Zitronen wachsen und Jasmin, Orangenblüten sowie Vanille-Orchideen blühen. Und die Rose als Königin aller Blumen, die in Parks in aller Welt zu finden ist, darf natürlich auch nicht fehlen.

LANCÔME. Der blu­mige Chypre­duft IDÔLE ist die Vision der neuen Duftkat­e­gorie „Clean“, die olfak­torisch eine erfrischende Rein­heit und Well­be­ing sym­bol­isiert. Diese wird durch eine spritzige Kopfnote aus einem Bir­ne­nakko­rd und Berg­amot­teessenz offen­bart, die im Herz auf einen speziellen Glow-&-Clean-Akkord sowie ein Bou­quet ver­schieden­er Rosen und Jas­min trifft. Im Fond bilden Patschuli, Zed­ern­holz, Vanille und weißer Moschus eine weiße Chypre­ba­sis, die die Ele­ganz des Duftes unterstreicht. 

DIOR. Der Rose als Köni­gin der Blu­men gewid­met, set­zt der neue Duft, MISS DIOR ROSE N’ROSES, auf ihre Ultra­präsenz. Sie offen­bart sich mit unglaublich facettierten olfak­torischen Nuan­cen und Far­ben in Essen­zen und Absolues von Damaskus­rosen, türkischen und bul­gar­ischen Rosen. Die Kreation ist kein bloßes Por­trait der Rose, son­dern eine atem­ber­aubende flo­rale Fülle aus duf­ten­den Blüten­blät­tern, die durch fruchtige und saftige Noten von Berg­amotte, Man­darine, Zitrone und Minze sowie Gera­ni­umessenz und Moschus ergänzt werden.

ARMANI. SÌ PASSIONE INTENSE, die neueste Lancierung der SÌ-Fam­i­lie, ist ein lebendi­ger, fes­sel­nder, blu­miger Duft, der von einem leuch­t­en­den Duo aus Jas­min ver­stärkt wird, der lei­den­schaftlich­sten aller Blu­men für Gior­gio Armani. Als Ode an die vib­ri­erende Weib­lichkeit zele­bri­ert das Eau de Par­fum den Kon­trast und die Dual­ität zwis­chen der blu­mi­gen Zartheit und der Inten­sität der Lei­den­schaft mit dem Mix aus schwarz­er Johan­nis­beere, Vanille und Patschuli, der das Jas­min-Absolute umgarnt.

MARC JACOBS. Warm, pulsierend, strahlend, präsen­tiert sich die lim­i­tierte DAISY DAZE Eau de Toi­lette-Kollek­tion mit vier „Gute-Laune-Düften“ als frische und fruchtige Vari­ante der klas­sis­chen DAISY-Düfte. DAISY DAZE ist ein frisch­er, opu­len­ter Duft mit Man­dari­nen und süßen Mirabel­len­noten, in Kom­bi­na­tion mit san­ftem, cremigem Moschus. Das frische DAISY EAU SO FRESH DAZE Eau de Toi­lette set­zt auf die kost­baren Blüten von weißem Pfir­sich sowie Obst­garten­noten, während sich das frische und zugle­ich warme DAISY DREAM DAZE Eau de Toi­lette durch die sei­di­ge Glyzinie, die fruchti­gen Lon­gan­beeren und den reinen Moschus ausze­ich­net. DAISY LOVE DAZE Eau de Toi­lette ent­fal­tet seinen Duft durch die Kom­po­si­tion von Osman­thus, goldgelbem Bern­stein und Aprikose, und strahlt eine süße, ful­mi­nante Sinnlichkeit aus.