So duftet der Frühling

Die Frühjahrssaison eröffnet mit facettenreichen Dufterlebnissen, die durch ihre kontrastierendenIngredienzien neue olfaktorische Dimensionen eröffnen.Von romantisch über erotisch bis hin zu zartfeminin präsentieren sich die neuesten Parfums undverströmen sinnliche Lebensfreude.

DIOR. MISS DIOR ROSE N‘ ROSES ist ein prick­el­nder, flo­raler Duft basierend auf üppi­gen Rosen­noten, Berg­amotte-Zesten, Geranienessenz und weißem Moschus. Mit der neuen Loy­al­itäts­größe von 150 ml, für alle, die den Duft lieben und für sich ent­deckt haben, ist nun die MISS DIOR ROSE N‘ ROS­ES-Lin­ie als Wiederge­burt ein­er flo­ralen Ikone kom­plett. Ergänzend dazu gibt es den MISS DIOR ROSE N‘ROSES EDT-Roller-Pearl im Mini­for­mat mit 20 ml, damit das üppige Blu­men­bou­quet-Eau-de-Toi­lette immer unter­wegs in der Hand­tasche oder auf Reisen ver­füg­bar ist.

MARC JACOBS. Die ikonis­chen DAISY-Düfte als frische, saisonale Abwand­lung der Orig­i­nale gibt es jet­zt wieder als lim­i­tierte Samm­lered­i­tion. Sie laden ein, in ein Meer blühen­der Gänse­blüm­chen und sat­tem Grün einzu­tauchen. DAISY LOVE SPRING ist ein fem­i­nin­er Duft, mit fein­er rosa Pfin­gstrose, umhüllt von der süßen und cremi­gen Zartheit von Feige und Feigen­milch. Durch das Zusam­men­spiel von Rosen­blüten und Rosen­holz gepaart mit grünem Kar­damom, verkör­pert DAISY SPRING ein frisches Gefühl von Ele­ganz. DAISY EAU SO FRESH SPRING ist ein beruhi­gen­der frisch­er Duft mit ein­er Note von grünem Matcha und einem aro­ma­tis­chen Twist von rosa Pfeffer.

ESCADA. SUMMER FESTIVAL EAU DE TOILETTE FOR WOMEN ist ein wahres Feuer­w­erk olfak­torisch­er Frische! Die Reise begin­nt mit einem elek­trisieren­den, fruchti­gen Cock­tail aus Kirschblüten auf Eiswür­feln, während strahlen­der, natür­lich­er Jas­min, grüne Man­darine und Berg­amotte dem Duft Weib­lichkeit ver­lei­hen. Sandel­holznu­an­cen per­fek­tion­ieren die lebens­fro­he Kom­po­si­tion in ihrer Basis. 

DOLCE&GABBANA. Als erstes Eau de Toi­lette der
Dolce-Kollek­tion zele­bri­ert der neue Duft DOLCE ROSE die Köni­gin der Blu­men als Inbe­griff von Liebe, Schön­heit und Weib­lichkeit. Inten­siv fruchtige Kopfnoten eröff­nen die Kom­po­si­tion in einem Dreik­lang aus frischem grünem Apfel, saftiger Man­darine und spritziger Johan­nis­beere. Die Herznote beza­ubert mit weißem Pfir­sich, samti­gen Mag­no­lien­blüten und zwei majestätis­chen Rosen­noten: Die taufrische Klarheit ein­er Zen­tifolienessenz verbindet sich mit der weichen Sinnlichkeit des Rosen­ab­solue in einem unver­wech­sel­baren flo­ralen Bou­quet. Diese ist in san­ften Moschus­tö­nen einge­bet­tet, dem Sandel­holz und andere edle helle Holznoten eine betörend sinnliche Qual­ität geben.

CHANEL. GABRIELLE CHANEL ESSENCE ist eine sehr flo­rale Vari­a­tion des Orig­i­nals – ver­traut, aber den­noch anders, basierend auf einem pulsieren­den Herz aus vier weißen Blu­men: Orangen­blüte, Ylang-Ylang, Jas­min und speziell extrahiert­er Tuberose, die sich statt typ­isch ledrig, wäch­sern, ani­malisch weichgeze­ich­net und mod­ern präsen­tiert. In der Basis­note inten­sivieren Sandel­holz, Vanille und weißer Moschus den sinnlichen und üppi­gen Duft. Passend dazu bere­ichert die GABRIELLE BODY CREAM das Duftritu­al. Ihre cremige Tex­tur umhüllt die Haut mit den leuch­t­en­den, flo­ralen Noten und inten­siviert die solare und inten­sive Spur des Par­fums. Zudem ver­sorgt sie die Haut mit einem feuchtigkeitsspenden­den Wirk­stoff aus Rose sowie Jas­min und pflegt sie zart, geschmei­dig und strahlend.

CHLOÉ. Der ikonis­che Sig­natur­duft CHLOÉ EAU DE PARFUM ist eine raf­finierte Kom­bi­na­tion der flo­ral-pudri­gen Noten von Pfin­gstrose, Litschi, Freesien, Rose, Mag­no­lie und Maiglöckchen mit leb­haften Akzen­ten, die in eine warme Basis aus Amber und Zed­ern­holz mün­den. NOMADE EAU DE PARFUM set­zt mit flo­ralen-chypre Noten auf mod­erne, kos­mopo­lite Ele­ganz und natür­liche Ingre­dien­zen. Der inten­sive, min­er­alis­che Charak­ter von Eichen­moos wird durch den süßen Duft der Mirabelle und die blu­mige Lumi­neszenz der Freesie ergänzt. Jet­zt gibt es die bei­den Par­fums in prak­tis­chen 20-ml-Größen – ide­al als Weg­be­gleit­er oder auch zum Gustieren.