Schön bis Haarspitzen

Haarpflege ist immer auch Hautpflege – gemeint ist die Kopfhaut. Wie die restliche Haut leidet auch sie unter Sonne oder Umweltverschmutzung. Trocknet sie aus, juckt sie, was unangenehm ist. Sonne, Meerwasser und Chlor trocknen aber auch das Haar aus, das darum gerade im Sommer ein Plus an Pflege braucht. Ein schonendes Shampoo und ein Conditioner sind ein Muss.

CLARINS. Huile-en-Brume Solaire Corps & Cheveux SPF 30 schützt Kör­p­er und Haare vor Sonne. Das Trock­enöl sollte eine Vier­tel­stunde vor dem Son­nen­bad auf das Haar und den Kör­p­er aufge­sprüht wer­den, um opti­mal wirken zu kön­nen. Es zieht rasch ein und schützt die Kopfhaut, die Kör­per­haut und das Haar vor den schädlichen Fol­gen der Sonneneinstrahlung. 

MARLIES MÖLLER. Das Ker­atin Sham­poo eignet sich per­fekt für den Sleek Look. Das Ker­atin füllt die durch eine Schädi­gung im Haar ent­stande­nen Lück­en und baut die Struk­tur des Haares wieder auf, für einen Wow-Effekt, der aussieht, als sei ein Profi dafür verantwortlich.

MARLIES MÖLLER. Die lux­u­riösen Bürsten von Mar­lies Möller ste­hen für Qual­ität und Lan­glebigkeit. Handge­fer­tigt für Sie in Ital­ien. Edle Mate­ri­alien wie geöltes Buchen­holz, Naturkautschuk-Bet­ten, natür­liche Borsten oder haarscho­nende Nylon-Pins garantieren per­fek­te Haarpflege. All­round Hair Brush ist für das Reini­gen der Haare gedacht, und um ihnen Glanz zu ver­lei­hen. Am besten startet man mit dem Aus­bürsten des Haars immer bei den Spitzen und arbeit­et sich nach und nach bis zum Ansatz vor. So wird das Haar entwirrt und man beugt der Knötchen­bil­dung vor.