Mann, bist du schön, und wie du duftest

Das Herz von Frauen schlägt bei der Partnerwahl immer öfter auch für schöne Männer, positive charakterliche Eigenschaften vorausgesetzt. Dazu zählen durchschnittliche, symmetrisch geformte Gesichter und Körper, eine reine Haut und gepflegtes Haar. Ebenfalls wichtig: die Attraktivität des Geruchs. Dieser kann mit passenden Parfums verstärkt und aufgewertet werden. Höchste Zeit also, um das Beautystyling auf „Vordermann“ zu bringen.

TRUSSARDI. Der ele­gante Duftk­las­sik­er UOMO set­zt bei seinem Duf­takko­rd in der Kopfnote auf die ital­ienis­che Raf­fi­nesse der Zitrone, Gal­ban­baum und Berg­amotte, während Herznoten von Veilchen und Geranie geprägt sind. Das Finale offen­bart Noten von Muskateller­sal­bei, Led­er und Patschuli, die dem lei­den­schaftlichen und ver­führerischen Par­fum ein Gefühl von Luxus sowie Kon­sis­tenz ver­lei­hen. Jet­zt ist der Duft in einem 200-ml-Flakon erhältlich. 

AIGNER. Der neue Män­ner­duft INITIAL set­zt auf eine mod­erne Fougère-Note. Rote Grape­fruit, Ing­w­er und eine crispy Apfel­note vere­inen sich darin mit klas­sisch-her­ben Blüten­noten wie Meereslaven­del, Rosen­gera­ni­um und Iris. Ein Hauch von Patschuli und Moschus, die sich har­monisch mit den lux­u­riösen Holz- und Harztö­nen sowie Treib­holz in der Basis verbinden, vol­len­det die Kreation. Und weil INITIAL Indi­vid­u­al­ität großschreibt, gibt es den gle­ichen Duft erst­mals in zwei Inten­sitätsstufen: wahlweise mit zwölf oder fün­fzehn Prozent Par­fumkonzen­tra­tion, als Eau de Toi­lette oder als Eau de Parfum. 

HERMÈS. Die Sig­natur des neuen H24 EAU DE TOILETTE zeich­net sich durch ein einzi­gar­tiges Duft­erlebnis aus. Im Zen­trum der Kom­po­si­tion ste­ht Muskateller­sal­bei mit seinen Noten von Heu, geschnit­ten­em Gras und sein­er charak­ter­is­tis­chen, leicht ani­malis­chen Amber­ba­sis, umkränzt von mod­ern inter­pretiertem Laven­del, Narzis­sen-Absolue und Rosen­holz. Abgerun­det wird die Essenz mit einem Molekül der Zukun­ft: Sclarene. Zunächst grün und erdig, entwick­elt dieser Duft­stoff schnell seine sinnliche Note sowie eine met­allis­che Schwingung, die in der Basis Sinnlichkeit ausstrahlt. 

SHISEIDO MEN. Mit 3 neuen Pro­duk­ten wartet die beliebte ULTIMATE Pflegelin­ie auf: Das POWER INFUSING CONCENTRATE revi­tal­isiert müde wirk­ende Haut und sorgt für ein vitaleres und energiege­ladenes Ausse­hen. Es mildert die Sicht­barkeit von Fältchen, rauen Haut­stellen und Trock­en­heit und spendet bis zu 32 Stun­den Feuchtigkeit. Dank der Dirt-Cleans­ing-Tech­nolo­gie ent­fer­nt der FACE CLEANSER Schmutz, über­schüs­siges Sebum sowie Pro­duk­trück­stände und bewahrt zugle­ich die essen­zielle Haut­feuchtigkeit. Plus: Er kann auch als Rasier­schaum ver­wen­det wer­den – für frische, geschmei­di­ge Haut. Das ENERGIZING MOISTURIZER EXTRA LIGHT FLUID fördert die Selb­sterneuerungskraft der Haut, bal­anciert den Feuchtigkeits­ge­halt opti­mal aus und mildert sicht­bar feine Lin­ien, man­gel­nde Ausstrahlung sowie Haut­trock­en­heit. Gle­ichzeit­ig spendet es Feuchtigkeit für 32 Stun­den und lässt sich eben­so als Augen­creme verwenden. 

ARMANI. CODE HOMME, die neueste Inter­pre­ta­tion des Orig­i­nals, sorgt mit einem mod­er­nen, inten­siv­en Twist für eine zeit­geistige Duf­tau­ra. Das Eau de Par­fum ist eine Hom­mage an masku­lines Selb­stver­trauen, Charis­ma und Anziehungskraft, umge­set­zt mit ein­er Kopfnote, die mit Zitrone, Man­darine und Berg­amotte stim­ulierende Frische ver­strömt. Laven­del, Ros­marin und Estragon zaubern in der Herznote eine ver­führerische Aura, während in der Basis Tonk­abohne, Vanille und Zed­ern­holz für unwider­stehliche Anziehung sorgen.