55 Jahre Aigner: Zukünftige Geschichte

Das Jahr 2020 ist für AIGNER ein ganz besonderes Jahr, weil das Jubiläum „55 Jahre AIGNER“ gefeiert wird. Unter dem Motto der Future-History spielt die Heritage der Brand gepaart mit dem Zeitgeist eine besondere Rolle.

Von damals bis heute:

Geburtsstunde in New York

Als der 1904 in Ungarn geborene, große Mod­edesign­er Eti­enne Aign­er vor mehr als einem hal­ben Jahrhun­dert in New York seine erste eigene Taschenkollek­tion vorstellte, kam dies einem Pauken­schlag gleich.

Das Pub­likum war 1950 von Aign­ers exk­lu­siv­en Led­erkreatio­nen deshalb so sehr begeis­tert, weil es seit der Erfind­ung der Überseekof­fer für die leg­endären Transat­lantik-Lin­er, für die ersten Luxu­s­lim­ou­si­nen oder den Ori­en­t­ex­press keine wirk­lichen Inno­va­tio­nen im Reisegepäck mehr gegeben hatte.

Als Eti­enne Aign­er dann wenige Jahre später auf Hein­er H. Ran­kl traf, einen Geschäfts­mann mit einem eben­so untrüglichen Gefühl für Zukun­ft wie einem Sinn für Tra­di­tion, schlug die Geburtsstunde der Kult­marke AIGNER. In München schlug sie 1965.

Das münchner Gefühl

München war damals der beste Platz, um eine neue, große deutsche Mode­marke zu grün­den. Hier herrschte Mitte der 60er- und 70er-Jahre Auf­bruch­stim­mung. Hier war der Bren­npunkt ein­er weit ver­bre­it­eten Fortschrittse­uphorie. Denn Zukun­ft klang damals nicht bedrohlich. Schon gar nicht im Ital­ien-nahen München, wo man dem „Dolce Vita“ schon immer näher war als irgend­wo son­st in Deutsch­land. Hier jagte damals nie­mand einem Lebens­ge­fühl nach, weil jed­er ein Gefühl für Leben, für die Leichtigkeit des Seins hat­te: Flower Pow­er! Par­ty! Love! Dis­co! Jetset!

Das Design der Six­ties und Sev­en­ties fol­gte diesen Vok­a­beln der großen Frei­heit. Es war jung, strom­lin­ien­för­mig, futur­is­tisch und gab sich gern die Farbe Orange.

Der Geist dieser Frei­heit inspiri­erte die junge Marke AIGNER. Zu den wilden Jahren mit ihren wilden Par­tys passten am besten wilde Pferde. Die AIGNER Ren­ntage, die die Pres­tige­marke vor den Toren Münchens ver­anstal­tete, wur­den bald zu Höhep­unk­ten der damals in Events noch völ­lig uner­fahre­nen Soci­ety. AIGNER gab sich mit seinen Pro­duk­ten rustikal. 

Aign­er Icon – 
Sinnlich. Weiblich.

Aign­er Iconista – 
Pow­er. Leidenschaft.

AIGNER. TRUE ICON ein ori­en­tal­isch blu­miger Duft, der mit tra­di­tionellen Ele­menten spielt und sich neu erfind­et. Heute. Gestern. Mor­gen. Forever.