IM OKTOBER WIRD DIE WELT WIEDER PINK

AUS LIEBE ZUM LEBEN.

25 Jahre Pink Ribbon international – 15 Jahre Pink Ribbon in Österreich

Oktober 1991. Alexandra Penney, Chefredakteurin des „Self Magazines“ widmete 1991 in den USA erstmals eine spezielle Ausgabe dem Thema „Brustkrebs“. Evelyn Lauder, damals Vice President der Estée Lauder Companies, war in dieser Ausgabe als Brustkrebspatientin, die die Erkrankung überleb hat, Gastautorin. Evelyn Lauder und Alexandra Penney beschlossen, dass es für das Thema Brustkrebs ein nationales – auch durchaus aktivistisches – Symbol braucht und schufen das „Pink Ribbon“.

Seither wurden weltweit 150 Millionen Pink Ribbons weltweit verteilt und mehr als 1.000 Beleuchtungen von berühmten Sehenswürdigkeiten initiiert. Die Pink Ribbon Aktion weitete sich auf über 70 Länder weltweit aus.

Spendenergebnis aus der Pink Ribbon Aktion 2016
Die Pink Ribbon Partner und Unterstützer sammelten vom 1.2.2016 bis 31.1.2017 insgesamt € 497.016 für die Österreichische Krebshilfe. Dieses Ergebnis wird mit heutigem Tag veröffentlicht. Die ordnungsgemäße und zweckgewidmete Verwendung wird vom Spendengütesiegelprüfer jährlich bestätigt.

Spendenverwendung für die Aufklärung und Information
Es wurden rd. 500.000 Informationsbroschüren zum Thema „Krebsvorsorge für Frauen“ an Frauen und MedizinerInnen versandt und über Österreichs Apotheken, Filialen der Pink Ribbon Partner und die Krebshilfe-Stellen ausgegeben. In ganz Österreich fanden zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Brustkrebsvorsorge und -früherkennung statt. Dafür wurden insgesamt € 136.278 benötigt. Diese Summe wurde dankenswerterweise zweckgewidmet von den Pink Ribbon Partnern zur Verfügung gestellt und ebenso zweckgewidmet von der Krebshilfe eingesetzt.

Informationsbroschüren zum Downloaden:

Mehr Infos auf: www.pinkribbon.at

Check Also

Elie Saab Girl of Now

Elie Saab Girl of Now

Das neue, süchtig machende Eau de Parfum von ELIE SAAB. Eine Partynacht in Paris, die …