Hermès Eau des Merveilles Bleue

„Bei Hermès ist das Wunderbare in der Kindheit verankert, wenn die Augen sich der Welt öffnen und alles mit Staunen entdecken. Ich war von meeresnassen Kieseln begeistert, von ihrer besonderen Farbe, ihrem ganz eigenen Glanz und ihrem salzigen, mineralischen Geschmack …“
– Christine Nagel, Parfumeur Hermès  –

Mit beiden Beinen fest auf der Erde und dem Kopf in den Sternen. Ein Parfüm-Märchen, das sich seit 2004 von Stern zu Stern fortschreibt, immer zwischen Unschuld und Fantasie, kindlich verträumt und feminin zugleich. Wie eine moderne Fee hat Christine Nagel das Duftwunder weiter verwandelt. Mit einem tiefblauen Tropfen entfesselt sie die Zauberkraft des Ozeans und fängt die Farbe des Himmels ein. Ein Tagtraum mit weit offenen Augen inmitten der Sterne.

Mit mineralischen und holzigen Noten zugleich, abgerundet durch warmes Patschuli und von der Gischt angeregt, drückt das neue Parfüm überschäumende Lebensfreude aus. Das Leben, durch eine azurblaue Brille gesehen, eröffnet die Aussicht auf prickelnde Frische voller Überraschungen. Das Aroma des Salzwassers auf den Kieselsteinen und das Staunen über so viele Schätze, die nur eine Armeslänge entfernt sind.

Auch der Flakon findet Geschmack daran, tief in das Meeres- und Himmelsblau abzutauchen.

Gerne präsentieren wir Ihnen EAU DES MERVEILLES BLEUE und schenken Ihnen eine persönliche PROBE.

Check Also

Sommersonne

Sommersonne

Der dänische Arzt Niels Ryberg Finsen erhielt 1903 für seine Lichtstrahlentherapie den Nobelpreis für Medizin. …